Emotionen und Romantik – Alle Fragen, alle Anworten

Ein Fotoshooting mit dem Partner, egal ob frisch verliebt oder schon lange verheiratet, die Verlobung mit ihrem Liebsten, Ihre Hochzeit oder ein Shooting mit einem Hauch an Erotik als Überraschung für den Partner. All das können Anlässe für ein Fotoshooting sein, bei dem die Emotionen und die Romantik im Vordergrund stehen, bei dem der liebevolle und vertraute Umgang zweier Menschen die sich nahe stehen, in Fotos festgehalten werden.

Wo findet das Fotoshooting statt?

Das Shooting kann bei mir im Studio in Abstatt, aber auch an einem Ort, der für Sie eine besondere Bedeutung hat, ein Ort an dem Sie sich wohlfühlen, an dem Sie zu Hause sind, stattfinden. Das besprechen wir natürlich im Vorfeld per Telefon.

Wie läuft das Shooting ab?

Zuerst lernen wir uns bei einem kurzen, zwanglosen Gespräch ein wenig besser kennen. Dabei besprechen wir noch einmal Ihre Wünsche und Vorstellungen, die Sie mir vorab zwar schon telefonisch oder per eMail mitgeteilt haben, aber vielleicht haben sich ja in der Zwischenzeit noch neue Wünsche aufgetan. Dafür ist in dem kurzen Gespräch die Zeit, diese Wünsche mit einzubringen. Denn eigenen Ideen und Vorstellungen bringen nochmal eine ganz persönliche Note in die Fotos. Meine Ideen stelle ich Ihnen natürlich auch noch einmal vor. Wir entscheiden dann gemeinsam, mit welchem Hintergrund, sofern das Shooting im Studio stattfinden, wir beginnen. Ja und dann geht es auch schon los.

Sofern das Shooting an einem anderen Ort stattfindet, treffen wir uns dort und besprechen vor Ort einfach alles auch genauso.

Wie lange dauert das Fotoshooting?

Da mir eine entspannte Atmosphäre sehr wichtig ist, sollte das Shooting auf keinen Fall unter Zeitdruck stattfinden. Für ein Studio Shooting bringen Sie 2-3 Outfits mit in denen Sie sich gerne fotografieren lassen möchten. Da für das umziehen ja auch Zeit gebraucht wird, plane ich In der Regel etwa 2 Stunden ein. Bei einem Shooting ohne Outfitwechsel reichen 1- 1 1/2 Stunden gut aus.

Was soll ich bei der Wahl der Kleidung beachten?

Es ist, wie ich finde, sehr wichtig, dass Sie sich in erster Linie in Ihrer Kleidung wohl fühlen und Sie sich darin nicht „verkleidet“ vorkommen. Sie möchten sich nachher ja auch auf den Fotos wiedererkennen. Tragen Sie etwas, das nicht Ihrem Stil entspricht, wird sich das in den Fotos widerspiegeln. Natürlich können Sie auch ausgefallene Kleidungsstücke, die Sie nur selten tragen gerne mitbringen. Denken Sie aber daran, nicht Ihre Kleidung steht im Mittelpunkt, sondern Sie. Deswegen sollten Sie auch auf zu knallige Farben verzichten, das lenkt die Blicke auf sich und weg von Ihnen. Genauso ist es mit breiten Streifen oder zu unruhigen und großen Muster. Am besten eignen sich einfarbige Kleidung. Je nachdem für welches Shooting Sie sich entschieden habe, bringen Sie ruhig 3-4 komplette Outfits mit, etwas helles und ruhig auch etwas dunkles. Hell bedeutet nicht unbedingt nur weiß, sondern kann auch beige oder hellrosa sein. Bei einem Pärchen Shooting ist es gut, wenn Sie sich farblich mit Ihrem Partner abstimmen. Vermeiden Sie aber wenn möglich einen Partnerlook, das wirkt dann eher wie eine Uniform. Hohe Schuhe für die Frauen haben den Effekt, dass die Beine länger wirken und die Körperhaltung gestreckter ist. Auch wenn sie sonst nur selten hohe Schuhe tragen, bringen Sie sie trotzdem einmal mit zum Fotoshooting.

Findet das Shooting draußen statt, sollten Sie sich natürlich der Jahreszeit und Witterung entsprechende Kleidung tragen.

Soll ich Accessoires zum Shooting mitbringen?

Accessoires sind ebenfalls sehr wichtig bei einem Fotoshooting und geben dem Bild die ganz persönliche Note. Sie können die verschiedensten Dinge mitbringen, angefangen von Schmuck, wie unterschiedliche Ketten, Ohrringe, und Armbänder, egal ob edel und schlicht oder knallig bunt und groß, über Schals, Tücher und Handtaschen. Natürlich können Sie auch ganz persönliche Gegenständen die Ihnen besonders wichtig sind, mitbringen. Die Accessoires sollten halt entweder passend oder dann ganz gegensätzlich zum Outfit sein. Durch auffällige Accessoires können auf jedenfall langweilige Kleidungsstücke aufgepeppt werden.

Welche Outfits soll ich für ein Shooting im Akt/Teilakt Bereich mitbringen?

Sie bringen auf jeden Fall eine Auswahl an Dessous, welche auch zueinander passen, Schuhen, Schmuck und Accessoires zum Shooting mit. Doch es muss ja nicht immer erotische Unterwäsche sein, auch Ihre ganz normale Alltagskleidung, die sie dann Stück für Stück ablegen kann die gewünschte Wirkung erzielen.

Sind die Fotos für Ihren Partner bestimmt und hat dieser eine besondere Berufskleidung, (Feuerwehrmann, Handwerker etc.) dann bringen Sie doch heimlich ein paar Kleidungsstücke mit. Insbesondere bei erotischen Aufnahmen sprechen diese dann den Beschenkten besonders an. Ganz wichtig ist auch ein Bademantel oder bequeme, lockere Kleidung in die Sie Zwischendurch schlüpfen können.

Auf was muss ich im Vorfeld achten?

Viele wünschen sich ein klares und schönes Hautbild. Dafür können Sie selbst vor dem Shooting schon einiges tun. Es beginnt mit ausreichendem Schlaf, denn nicht genügend Schlaf kann zu ungesunder und schlecht aussehender Haut und dunklen Augenringen führen. Ein sanftes Peeling und das Zupfen der Augenbrauen sollten Sie nicht am Tag des Shootings machen, da es Ihre Haut reizt und so unschöne rote Flecken entstehen könnten.

Auch wenn die Hände in der Regel nicht im Mittelpunkt stehen, sollte man auf ein gepflegtes Aussehen achten. Wenn Sie sich die Nägel lackieren möchten, wählen sie am besten eine Farbe die zum Outfit passt. Barfußbilder können eine ganz besondere Ausstrahlung haben. Achten Sie daher auf schöne Nägel und gepflegte Füße.

Sollten Sie vor dem Shooting noch ein Solarium besuchen wollen, so sollte dieser Besuch mindestens zwei Tage vor dem Shooting liegen, denn selbst eine leichte Rötung ist auf den Fotos sichtbar. Sofern Sie sich daheim schon schminken, dann bringen Sie auf jedenfall zum Shooting ihr Makeup mit, falls Sie sich zwischendurch noch einmal nach schminken möchten.Ist ein Dessou- oder Akt-/ Teilakt Fotoshooting geplant, sollten Sie enge Kleidungsstücke schon im Vorfeld durch weitere Sachen ersetzen, damit sich auf den Fotos keine Druckstellen durch zu enge Kleidung auf der Haut zeigen. Diese Druckstellen verschwinden erst nach 2-3 Stunden , also am besten tragen Sie am Tag des Shootings locker sitzende Kleidungsstücke. Denken Sie auch an die Socken die Druckstellen verursachen können.

Kann ich zum Shooting jemanden als Begleitperson mitbringen?

Das ist auf jeden Fall möglich, wenn Sie sich dann sicherer und wohler fühlen. Ich hab da nur eine Bitte. Die Begleitperson sollte sich im Hintergrund halten, da sonst die Konzentration und der Ablauf des Shootings gestört sein könnten.

Bei Shootings mit Minderjährigen ist auf jedenfall notwendig, dass ein Erziehungsberechtigter dabei ist.

Wann und wie bekomme ich die Fotos?

Die Fotos werden von mir, nachdem sie gesichtet und bearbeitet sind in einen Ordner bei Google Drive hochgeladen. Das dauert in der Regel etwa 3-5 Tage. Dann schalte ich Ihre eMail Adresse frei und Sie bekommen dann per eMail einen Link über den dann nur Sie Zugriff haben auf den Ordner. Sie können sich dann ganz bequem von zu Hause aus Ihre Fotos herunter laden und auf Ihrem Computer speichern. Der Link ist 14 Tage nachdem Sie ihn erhalten haben aktiv.

Wie lange vorher sollte ich ein Shooting buchen?

Das lässt sich so generell nicht sagen. Unter der Woche sind recht kurzfristige Termine möglich, an den Wochenenden sind die freien Termine schnell ausgebucht. Rufen sie mich einfach an wenn sie wissen, dass sie gern ein Shooting möchten. Wir finden sicherlich eine Lösung für einen passenden Termin.

Was kostet das Shooting?

Ich habe verschiedene Pakete die Sie buchen können, von daher wäre es verwirrend diese hier jetzt alle aufzulisten. Sie können mich gerne telefonisch oder per eMail nach einem für Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasstes Angebot fragen.

Ich hoffe, dass ich hier alle offenen Fragen beantworten konnte. Sollte es jetzt trotz allem noch offene Fragen geben, oder Sie ein Fotoshooting  buchen möchten, stehe ich Ihnen natürlich per eMail oder telefonisch zur Verfügung.

Haben Sie jetzt auch Lust auf neue Fotos?

Lassen Sie uns über Ihre Ideen reden.

8 + 3 =

Die hier eingegebenen Daten werden selbstverständlich gemäß DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) verarbeitet. Dies gewährleistet höchstmögliche Sicherheit für deine Daten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Kontakt

Susanne Reichert Fotografie

74232 Abstatt

Telefon +49 1577 394 4579
eMail info@susannereichert-fotografie.de